9 3 Mittwoch, 8. Januar 2014 18:04 Anonym fragt
Q Wie viel macht die Herstellung von Elektroautos im Vergleich zu den Betriebsemissionen (CO2 Rucksack) eines Autos mit Verbrennungsmotors pro Kilometer aus?
A

Während die Herstellung eines Autos mit Verbrennungsmotors 0,018 kg CO2-Eq/ Pkm ausmacht ist es bei Elektroautos mit 0,026 kg CO2-Eq/ Pkm tatsächlich um bis zu 50 % mehr. Die Investition in mehr Herstellungsaufwand rentiert sich erst bei den Betriebsemissionen. Hier hat im Betrie das Auto mit Verbrennungsmotor 0,142 kg CO2-Eq/ Pkm und das Elektroauto 0,073 kg CO2-Eq/ Pkm. In Summe hat also zumindest beim Strommix in Österreich das Elektroauto geringere CO2 Emissionen, mit Ökostrom ist es sogar nur ein Bruchteil.

6 0 Dienstag, 21. Januar 2014 14:49 MSchwingshackl fragt
Q Wie groß ist der CO2 Fußabdruck eines Elektroautos, wenn es mit Ökostrom betrieben wird?
4 1 Dienstag, 21. Januar 2014 14:56 Rudi Ratlos fragt
Q Wie viel CO2 Emissionen entstehen bei der Herstellung eines Elektroautos?
A

Mehr als in konv. Autos mit Verbrennungsmotor.

A

Für ein Elektroauto  entstehen im durchschnitt ca. 6660,000 kg CO2 CO2 Emissionen bei der Herstellung. Pro Personenkilometer sind das 0,026 kg CO2-Eq/ Pkm.

3 0 Dienstag, 18. Februar 2014 07:58 Rudi Ratlos fragt
Q Was hinterläßt einen kleineren Footprint in den ersten 10 Jahren: ein neues E-Auto kaufen oder ein altes mit Verbrennungsmotor reparieren lassn?
0 0 Mittwoch, 9. April 2014 09:20 Anonym fragt
Q Welcher footprint ist größer? 1) 100 km Autofahren (herkömmlicher Mittelklasse PKW) oder 2) 1 kg Rindfleisch essen (konventionell) (wer sich gut auskennt, darf natürlich die Antwort erweitern und auch E-Auto mit Bio-Fleisch vergleichen)
A

Der Ökologische Fußabdruck von Rindfleisch ist größer!

100 km Autofahren hat bei einem Mittelklasse Pkw einen Ökologischen Fußabdruck von insgesamt etwa 55 gm² bei  0,56 gm²/ Pkm. Ein Kilogramm Rindfleisch hat etwa einen Ökologischen Fußabdruck von 100,00 gm²/ kg und wenn es am Teller gekocht angekommen ist sogar noch mehr.

Da Bio-Fleisch sogar einen geringfügig höheren Footprint hat (aufgrund des höheren echten Flächenbedarf der Kuh) und E-Auto einen deutlich kleineren als das konventionelle Auto, hat auch Bio-Fleisch einen größeren Footprint als 100 km E-Auto Fahrt.

3 0 Mittwoch, 9. April 2014 16:06 Joe G. fragt
Q Welchen Fußabdruck (Herstellung, Betrieb und Entsorgung eingereichnet) hat ein Auto mit Verbrennungsmotor bzw. ein Auto mit E-Betrieb.
A

Eine ganzheitliche Betrachtung der Autofahrt schließt zumindest folgende Bereiche mit ein: Herstellung-Fahrzeug, Herstellung-Kraftstoff oder –Strom, Betrieb, Entsorgung, Infrastruktur, Bürokratischer Aufwand.

Ein Durchschnittskilometer mit dem Auto hat in Ö. einen Ökologischen Fußabdruck von etwa 0,56 gm²/ Pkm. Ein durchschnittliches Elektroauto  0,32 gm²/ Pkm und ein Elektroauto mit Ökostrom hätte nur 0,16 gm²/ Pkm. Es kommt also auf die eingesetzte Technologie sehr stark an!