12 0 Dienstag, 4. Februar 2014 14:23 PetraB fragt
Q Welchen CO2-Footprint hat eigenglich 1 l Milch? Besonders interessiert mich der Vergleich zwischen Kuhmilch, Sojamilch und Reismilch!
0 0 Dienstag, 18. Februar 2014 08:01 Rudi Ratlos fragt
Q Was hat den kleineren Footprint: wenn ich ein Getränk in Tetrapack oder in Glasflasche kaufe?
1 1 Dienstag, 18. Februar 2014 23:02 Anonym fragt
Q wasser in flaschen ist in jedem fall nur die zweitbeste lösung, klar. wenn aber doch: footprint der glasflasche besser (wiederverwertbar)? oder doch die plastikflasche (geringerer transport-aufwand)?
3 0 Dienstag, 18. Februar 2014 23:10 mauerbauer fragt
Q wie bekommt mein kräutertee den kleineren footprint: wenn ich das wasser mit dem wasserkocher erhitze, im topf auf einem konventionellen e-herd oder auf einem induktionsherd?
A

Bei gleichem Strom-Mix ist der Wasserkocher günstiger als der Induktionsherd und dieser - bei richtigem Geschirr - effizienter als der herkömmliche. 

Den deutlich größeren Unterschied macht aber die Herstellungsweise des Stromes aus.  Echter Ökostrom (zertifiziert mit dem UZ46) hat mit 0,017 kg CO2/ kWh einen etwa fünfzehn mal geringere Klimawirkung wie durchschnittlicher Strom in Österreich 0,270 kg CO2/ kWh Damit ist eine Tasse Tee, gebrüht mit einem mit Ökostrom betriebenen E-Herd  trotz der Ineffizienz günstiger als die gleiche Menge von einem Super-Induktionsherd  mit herkömmlichen Strom.  

Das Beste ist damit Bio- Kräutertee vom gut entkalktem Wasserkocher mit Ökostrom :-) 

3 0 Donnerstag, 3. April 2014 22:33 Anonym fragt
Q Welche Auswirkungen auf den footprint hätte der Verzicht auf herkömmliche Coffee to go-Becher?
A

Eine genaue Berechnung des Unterschiedes ist von Fall zu Fall möglich aber sehr aufwändig! Insgesamt kann aber gesagt werden:

Leider sehr wenig! Das soll nicht heißen, dass solche Maßnahmen sinnlos sind. Auch Kleinvieh macht Mist, wie es so schön heißt! Aber man darf nicht glauben, mit einer Menge kleiner Öko-Verbesserungen schon zukunftsfähig zu leben. Die kleinen Schritte bleiben ohne die grundsätzlichen Veränderungen bei den 5-F  (Fliegen, Fleisch, Fahren, …) nur der sprichwörtliche Tropfen auf dem heißen Stein.

--> www.footprint.at/5-F

0 0 Donnerstag, 10. April 2014 09:26 Anonym fragt
Q Inwiefern unterscheidet sich konkret der CO2 Fußabdruck/Wasserfußabdruck/Ökologische Fußabdruck/Ökologische Rucksack von konventionellen Bier (Krombacher) zu Bio-Bier (Lammsbräu)?
0 0 Samstag, 19. April 2014 13:56 Anonym fragt
Q Wie ist der ökologische Fussabdruck in der Gegenüberstellung zwischen Plastikflaschen und Glasflaschen inklusive Transportkosten mit Leergebinde?
0 0 Mittwoch, 4. Juni 2014 12:11 claudaux fragt
Q Was ist wie viel besser 1) Mineralwasser/Soda gekauft in Flaschen Plastik 2) Mineralwasser/Soda gekauft in Flaschen Glas 3) Mineralwasser/Soda selbst gemacht mit Sodastream in Glasfalschen(Produktion des Gerätes/Patronen muss ja auch Fussabdruck verursachen??) 4) Mineralwasser/Soda selbst gemacht mit Sodapatronen und ISI Flaschen
2 0 Dienstag, 17. Juni 2014 16:34 Eva Dobeiner-Madaras fragt
Q Wie groß ist der footprint der österreichischen Milch aus einem Klein- und Mittelbetrieb, die in klassischer Weidehaltung im Sommerhalbjahr und Heu- und Silagefütterung im Winterhalbjahr gewonnen wird?